global styxx

Sebastian Brunnlechner – Video, Idee
Bruno Angeloni – Saxophon, Idee
Steffen Roth – Drums, Idee

GLOBAL STYXX ist eine 45-minütige Videoinstallation als Improvisationsvorlage, die in Zusammenarbeit mit dem Free-Music-Duo SPIRALE entstanden ist. Das Material entstammt einer 19-tägigen Containerschiffreise von Italien nach Singapur. Improvisation und Installation thematisieren dabei Widersprüche und Kongruenzen natürlicher, physikalischer Struktur und Bewegung mit der Ästhetik des maschinell entfesselten globalen Warenstroms. Megatechnischer Pharao meets kosmische Ursuppe. Ob aus dieser post-humanistischen Dialektik ein apokalyptischer Abgesang oder ein passionierter Schrei nach Rehumanisierung folgt, liegt nicht nur im Auge der Betrachtenden, sondern auch in den Händen der interpretierenden Musiker.